Leistungen der GBM im VgV - Verfahren

GBM erledigt alle wesentlichen Arbeiten eines VgV-Verfahrens für Sie:

Die GBM erledigt folgende Arbeiten für Sie. Selbstverständlich bleiben alle Entscheidungen und Steuerungen weiterhin voll in Ihrer Hand:

 
a.   Aufstellen und Fortschreiben eines Verfahrensterminplans
b.   Verfassen, Abstimmen und Versand der Bekanntmachung gem. VgV §40 inkl. Aufstellung des EEE-Formulars
c.   Mitwirken bei der Abstimmung der Bewertungskriterien für das Präqualifikationsverfahren
d.   Aufstellung der Bewertungsmatrix
e.   Nachforderung von fehlenden Unterlagen gem. VgV §50
f.    Auswertung der Bewerbungen
g.   Vorschlag für die Auswahl von Bietern (mind. 3 Bieter / VgV §51 Abs. 2)
h.   Verfassen der Absagen an die Bewerber
i.    Ausformulierung der Zuschlagskriterien inkl. Mindestpreisermittlung
j.    Erstellung der Angebotsunterlagen
k.   Vorbereiten des Versands der Angebotsunterlagen
l.    Prüfen der Angebote, Aufstellung eines Preisspiegels
m.  Ggfs. Anforderung der Belege nach VgV §50
n.   Vorbereitung der Verhandlungsgespräche
o.   Unterstützung bei der Durchführung der Verhandlungsgespräche inkl. Gesprächsführung und Protokollierung
p.   Beratung in Honorarfragen
q.   Verfassen des Vergabevermerks gem §8 VgV
r.    Verfassen der Absagen an die Bieter gem. §134 GWg
s.   Verfassen, Abstimmen und Versand der Veröffentlichung / Bekanntmachung zur Auftragsvergabe gem. VgV §37
t.    Mitwirken bei Rügen
 
 

Natürlich erbringen wir auch Teile der vg. Leistungen oder sind beratend bei der Durchführung von VgV - Verfahren tätig.

Wir verwenden Cookies um Inhalte zu personalisieren und unsere Besucherstatistik zu führen. Bitte entscheiden Sie sich, ob Sie unsere Cookies akzeptieren möchten.